Welche Falzarten gibt es?

Verschiedene Drucksachen werden gefalzt. Besonders häufig werden Falzungen z.B. bei aufwendig gestalteten DanksagungskartenHochzeitskartenLeidund TrauerkartenTaufkarten und natürlich bei den Falzflyern vorgenommen. Beim Falzen wird nach genau festgelegten Massen das Papier in Laufrichtung umgebogen. Das ausgewählte Produkt gibt hierbei die Massgaben der Falzung vor. Bei der Datenanlage können Sie die Falze mit Hilfe von Hilfslinien anlegen. Somit können Sie Ihre Daten passgenau an die Falzlinie ausrichten.

Wickelfalz
Der Falzbogen wird ohne Richtungswechsel um das Bogenteil gefalzt.

Wickelfalz

Zickzackfalz
Zwei oder mehr Teile des Falzbogens werden in wechselnde Richtung gefalzt.

Zickzackfalz

Fensterfalz
Die äusseren Teile des Falzbogens werden ohne Überlappung nach innen gefalzt.

Fensterfalz

Kreuzbruchfalz
Der Bogen wird mehrfach im rechten Winkel gefalzt.

Kreuzbruchfalz

Doppelparallelfalz
Der Bogen wird in der Mitte immer in die gleiche Richtung gefalzt. Doppelparallelfalz wird auch V-Falz genannt.

Doppelparallelfalz