Couverts werden nicht vollflächig bedruckt. Bitte planen Sie in Ihre Gestaltung einen Greiferrand von 10 mm zur Oberkante des Endformats bzw. 15 mm zur Oberkante des Datenformats ein. Hier wird der Briefumschlag in die Druckmaschine gezogen und entsprechend bedruckt.
Druckvorlagen finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Die Post gibt genaue Vorlagen an, wie ein Briefumschlag vorder- und rückseitig bedruckt werden darf.

Link zu den Anleitungen der Post.

Dennoch ist ein bedrucktes Couvert nicht nur eine gute Werbefläche, da sehr viele Leute auf dem Briefweg das Couvert ansehen, sondern es spart auch Zeit, da keine Absenderadresse mehr aufgedruckt werden muss.